willibald
willibald



willibald

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/willibald

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kopf hoch!

Ein neues Jahr,
ist alles klar?
Oder haben wir Probleme,
wie der Hahn mit der Henne?

Läuft gar manches so dahin
oder haben wir trüben Sinn?
Sogar trübe Gedanken ,
die sich ranken?

Schmeißen wir allen Schrott
alles raus wie den Speck samt Maus.
Seien wir mal optimal,
dann findet manches Wiederhall.

Einfach raus vom grauen Denken,
denn Blick himmelwärts schwenken.
Auf Gottes Hilfe vertrauen
und auf optimales baun.

Trübe Stimmung bringt nichts ein,
ist wie ein saurer Wein.
Ist der Mensch versäuert eben,
gibt es wohl ein trübes Leben.

Darum laßt uns froh und munter sein,
besinnen wir uns doch,das ist fein.
Kopf hoch Ihr Lieben immer wieder,
singen wir einfach frohe Lieder.

In diesem Sinne gehen wir dahin
und rein ins dieses Jahr mit frohen Sinn.
Dann wird sich vieles wenden
und wir werden Harmonie weitersenden.

Was wir sind,strahlen wir aus,
oder fühlen wir uns wie eine arme Maus?
Stehen wir auf und bleiben wir heiter,
dann geht vieles immer weiter.

Man erklimmt so manchen Berg
und kommt sich nicht mehr vor als Zwerg.
In diesen Sinne alles Gute
und es geht weiter mit frohen Mute!

dann
8.1.07 07:06


Heh!

Heh ,
heuer gibt es keinen Schnee?
Das Wetter ist mild und optimal,
Oben am Berg und drunten im Tal!

Ich brauche keinen Schnee zu schnippen,
muß nicht immer am Glühwein nippen.
Trinke auch keinen Fuschel
und werde auch nie zu Dusel.

Kann fahren wohin ich will
oder sitze zuhause einfach still?
Trinke da so meinen Kaffee
und singe dazu eben ,ole.

Auch das heizen ist günstiger nun
und ich hoffe der Winter ist bald um?
Schnee und Kälte,oh nein,
das muß nicht unbedingt so sein?

Über 1000 meben,
da können die Skifahres einiges erleben.
Denn Pistenschwung
und Tee mit Rum.

Dann donnert mancher gleich ins Tal,
da gibt es keinen Wiederhall.
Darum alle Schneefans sollen leben
da kann man manchen Trunk erheben.

Wir im Tal,sind eben froh
und fahren mit dem Auto sicherer so.
Im diesen Sinne eben,
läßt es sich für beide leben?
9.1.07 18:39


Ich wünsche.....

Tage ziehen und Gedanken fliehen dahin..
Aber so ist das Leben.
Ich bin kein besonderer Liebhaber vom Winter m?chte ich ehrlich sagen. Ehrlich so z?hle ich die Tage schon wieder bis Lichtme?,den 2 Feber 2006.
Bis dorthin w?chst der Tag schon wieder um 1 Stunde eben.
Es wird eben wieder l?nger hell bleiben und d?mmert nicht so zeitig .
Ab diesen Zeitpunkt sp?rt man das es wieder hinaus geht!
Einfach da der Feber kein so langes Monat ist ist ja der M?rz bald wieder da und das Wetter wieder milder wird.Wenn auch noch die kalten Winde wehen.
Ich lebe ja am Land und da ist der Winter noch viel h?rter oder l?nger aich und man sagt bei uns .Es zieht sich eben hinaus. So ist es eben dann.
Aber es sind jetzt die Feiertage zu Ende gegangen und alles l?uft wieder dahin geregelt eben. !
Ich habe auch mehr Zeit Eintr?ge zu schreiben ,denn die Arbeit ruht wieder mal mehr.
Bei diesem Wetter,K?lte und viel Schnee kann man nicht viel machen,als die notwendigen T?tigkeiten des Alltags.
Ich w?nsche allen Leser und Autoren eine Zeit wo vieles besser l?uft im diesen Jahr,wie selten.
9.1.06 09:49


Ein neues Jahr!

Ach die Tage ziehn dahin,
alte Schatten eben fliehn.
Ein neues Jahr besucht uns wieder,
es verstummen manche Lieder.
Darum m?chte ich sagen!
Prosit Neujahr und alles Gute,
versuchen wir es mit guten Mute!
Allso bleiben wir Fr?hlich beisammen
alle Schreiber und Leser im schriftlichen Rahmen.
Herzlichst
Willibald
3.1.06 21:15


Adventzeit!

Ich w?nsche einen sch?nen Adventabend!
Alles ist verschneit,Tal und Berg und die Zeit eilt auf Weihnachten zu. Ja einigemale war ich schon am Weihnachtsmarkt und holte mir ein Kletzenbrot und einen
Laib Bauernbrot.
Das schmeckt ganz gut mu? ich ehrlich sagen.
Advent ist f?r mich ein Licht anz?nden.
Ganz ehrlich ein Licht tragen f?r den n?chsten.
Denn vieles liegt in der Dunkelheit.
Unsere Seelen sind oft eingeh?llt in einen Grauschleier
des Leidens oder der Sucht.
Darum m?gen wir uns besinnen warum wir in dieser Zeit
Advent feiern.
Es gibt viele Betrunkene bei den Punschst?nden oder auch der Gl?hwein haut dich zu Boden.Die K?lte der Schnee und dann noch kalte F??e eben.
Da zieht man eben mal oder ?fters an.
Der Trend zum betrinken ist ja gegeben.
Aber da vergisst man und warum man Advent feiert?

3.12.05 19:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung